Afrikanischer  Raubwels, Bachforelle, Barsche, Fisch, Bio Fischfutter

Chondrostoma nasus, Fledermausfisch, Flussbarsche,  Nase

Omnivoren, RegenbogenforelleSilberkarpfen, Streifenbarsche,

Wimpelfisch, Fisch mit Extrem natürlichem Wachstum, für 1 kg Futter 1,2 Fisch-Fleisch, Fische für Aquaponik. Fischfutter, Forellenbarsch,

Koi, Sonennbarsche, Spiegelkarpfen, Weißer Amur, Futterfische,

GesLeb (Gesundes Leben e.V.),Graskarpfen,

Die Wimpelfische zählen eigentlich zu den Falterfischen.
Da dieses Lexikon aber weniger wissenschaftlich und mehr aquaristisch sein will, haben wir sie in eine eigene Rubrik separiert.
Sie leben ausschließlich im Indopazifik und im Roten Meer.

Wegen ihrer verlängerten Rückenflosse und schwarz-weißen Färbung sind Wimpelfische auffallende Gestalten von denen häufig die eine oder andere Art zusammen mit anderen Falter- und sonstigen Korallenfischen gehalten wird und so mithilft, dem Publikum die Biodiversität der Korallenriffe vor Augen zu führen. Insgesamt handelt es sich um 8 Arten, die alle regelmäßig in europäischen Zoos und Schauaquarien gezeigt werden, mit Abstand am am häufigsten der Gewöhnliche Wimpelfisch.wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,wimpelfisch,

Systematik:
Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Echte Barsche (Percoidei)
Familie: Falterfische (Chaetodontidae)
Gattung: Wimpelfische
Wissenschaftlicher Name: Heniochus

Showing all 6 results