Sehr geehrte Unterstützer und Unterstützerinnen sowie die, die es werden wollen.

Wir stellen Ihnen hier in übersichtlicher Form zusammengefasst die wesentlichen Projekte dar,

die wir aktuell bereits leben oder mit deren Entwicklung wir begonnen haben.

Überblick über unsere Tätigkeitsfelder:

– Flussufer in Deutschland  von Unrat und menschlichem Müll säubern

– Mikrokredite vergeben an bedürftige Familien, die Kredite werden dabei vermittelt von Privat an Privat

– Unser aktuelles Hauptaugenmerk ist die Selbstversorgung derjenigen Menschen,

die wirtschaftlich nicht die Möglichkeit haben, sich mit gesunden und nahrhaften Lebendmitteln

einzudecken oder diese gar selbst erzeugen zu können.

Das Thema der Selbstversorgung mit seinen verschiedenen Aspekten:

– Zum einen eine regionale Versorgung, dort die Lebensmittel zu erzeugen, wo sie wirklich

benötigt werden, nämlich beim Konsumenten und genau in der Menge, wie sie dieser benötigt.

Das spart Transportkosten und schont somit die Umwelt.

– Zum anderen schafft es Sicherheiten, vor allem für Bedürftige, die keine Alternativen haben

sich selbst zu versorgen.

– Hierbei wird eine eigene Versorgung angestrebt mit Obst, Weinreben, Gemüse jeder Art, Salaten und Fisch.

Wer darüber hinaus auch Erzeuger-Gemeinschaften bilden kann oder sich daran beteiligt, der kann

sich auch mit Schweine- und Rinderfleisch versorgen sowie mit Hühnern, Gänsen und Enten.

– Hierzu bieten wir unterschiedliche Stufen an: für Menschen, die in einer Einzimerwohnung leben,

mit und ohne Balkon, für Familien- und Lebensgemeinschaften jeder Form bis hin zu Menschen,

die viel Platz haben, aber denen das nötige Wissen zur Selbstversorgung fehlt.

Für alle diese Bedürfnisse, seien sie ökonomisch oder ökologisch begründet,

beraten wir umfassend und professionell. Unser Ziel ist, den Menschen zu helfen

auf dem Weg zur Selbstversorgung.